417 Mio. € aus der Erlösabschöpfung: BMWK legt erste Zahlen vor ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: ContextCrew
Mit der Erlösabschöpfung ist im Zuge der Strompreisbremse ein Mechanismus entwickelt worden, der außerordentliche Erlösspitzen auch bei Betreibern von Erneuerbare-Energien-Anlagen in der Energiekrise kappen sollte. Nun hat das Bundeswirtschaftsministerium erste Zahlen für den ersten Abrechnungszeitraum Dezember 2022 bis März 2023 vorgelegt. Demnach belaufen sich die insgesamt abzuschöpfenden gemeldeten Überschusserlöse auf ungefähr 417 Mio €. Erwartet […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.