Nachdem heute erstmals der Bundestag über die Strompreisbremse beraten hat und auch Vertreter der Ampelkoalition Änderungsbedarf an dem Gesetzesvorhaben geäußert haben, meldet sich auch die Erneuerbaren-Branche zu Wort. „Die Bundesregierung hat sich entgegen den Empfehlungen der Branche für eine Abschöpfung von fiktiven Erlösen bei der Strompreisbremse entschieden und damit gegen ihre eigene Strategie, Erneuerbare zu […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.