Hamburgs Fernwärmekunden sollen ab 2025 Stadtwärme aus Abwasser erhalten. Das ist Bestandteil eines Kooperationsvertrages, den Hamburg Wasser und die Hamburger Energiewerke kürzlich unterzeichnet haben. Die beiden städtischen Unternehmen haben sich auf die Errichtung einer Abwasserwärmepumpe mit einer Leistung von 60 MW auf dem Gelände des Klärwerks Hamburg am Standort Dradenau geeinigt. Ab Inbetriebnahme könnten rein […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.