70 Mio. € aus BEW für Leipziger Abwärmeprojekt ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild (Bildquelle: BabettsBildergalerie / stock.adobe.com)
Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWK) fördert Leipzigs Projekt zur Nutzung industrieller Fernwärme mit 70 Mio. €. Der Förderbescheid wurde jetzt an die Leipziger Stadtwerke übergeben, berichtet der Versorger. „Mit der künftigen Nutzung der Abwärme aus der Raffinerie in Leuna erschließen die Leipziger Stadtwerke kostengünstige Wärme, die bislang nutzlos verpufft, für die Menschen in der Region“, sagte BMWK-Staatssekretär […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.