Ausschreibungen: BNetzA hebt Höchstwert für neue Biomasseanlagen an (Update) ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild (Bildquelle: Bertold Werkmann / stock.adobe.com)
Die Bundesnetzagentur hat die Höchstwerte für die Ausschreibungen der Biomasse- und Biomethananlagen der kommenden zwölf Monate festgelegt. Der Höchstwert für neue Biomasseanlagen beträgt nun 19,43 ct/kWh nach bislang 17,67 ct/kWh, der für bestehende Biomasseanlagen bleibt bei 19,83 ct/kWh. Für Biomethananlagen können nunmehr bis zu 21,03 ct/kWh geboten werden. Die Biogasbranche freut sich über die Anhebung […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.