Axpo an PPA für finnischen Windpark beteiligt ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Der Schweizer Energiekonzern Axpo baut sein Geschäft mit langfristigen Stromabnahmeverträgen (Power Purchase Agreements) in Finnland weiter aus. Die Tochtergesellschaft für die nordeuropäischen Energiemärkte hat jetzt ein Route-to-Market- und Balancing-PPA für den Windpark Mörknässkogen abgeschlossen, teilte Axpo mit. Der Windpark, der sich zurzeit im Bau befindet, gehört Low Carbon, einer privaten britischen Investment- und Asset-Management-Gesellschaft. Das […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.