Biogasaufbereitungsanlage in Sindelfingen kommt voran ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild (Quelle: Guntar Feldmann / stock.adobe.com)
Für den von der BVL Bioabfallverwertung GmbH Leonberg geplanten Bau einer Biogasaufbereitungsanlage einschließlich einer CO2-Aufbereitungsanlage auf dem ehemaligen Deponiegelände in Sindelfingen besteht keine Pflicht für eine Umweltverträglichkeitsprüfung. Das geht aus einer Mitteilung des Landkreises Böblingen hervor. In der Biogasaufbereitungsanlage soll das in der Bioabfallvergärungsanlage Leonberg erzeugte Rohbiogas zu Biomethan aufbereitet und ins Erdgasnetz eingespeist werden. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.