Biomasse statt Kohle: Valmet liefert Technik an ungarische Veolia-Tochter ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild (Quelle: Valmet)
Der Technologieanbieter Valmet wird für CHP-Invest Kft, eine ungarische Tochtergesellschaft der Veolia-Gruppe, im Kraftwerk in Oroszlány Kesselumrüstungen und Lösungen zur Emissionsreduzierung liefern. Der Auftrag umfasst nach Angaben von Valmet die Umrüstung von zwei kohlebefeuerten Kesseln auf die blasenbildende Wirbelschichtfeuerung, damit die Kessel hauptsächlich mit Biomassebrennstoff betrieben werden können. Der Auftrag ist im Auftragseingang von Valmet […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.