bne: „Erlösabschöpfung deckelt PPA-Erträge zu scharf“ ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: hrui / stock.adobe.com
Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) sieht weiter „gravierende Verzerrungen“, die aus dem Kabinettsentwurf zur Strompreisbremse resultieren würden. „In der jetzigen Form würde die Erlösabschöpfung PPA-Erträge auch für in Ausschreibungen bezuschlagte Anlagen so scharf deckeln, dass sich deren Zubau nicht mehr rechnet“, heißt es beim bne. Der Verband setze sich dafür ein, neue Erneuerbaren-Anlagen im Rahmen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.