Dänemark und Deutschland vertiefen Energie-Partnerschaft ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild Offshore-Wind (Bildquelle: adobedesigner / stock.adobe.com)
Deutschland und Dänemark haben eine engere Zusammenarbeit in der Energiepolitik vereinbart. Dabei geht es vor allem um den Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur. Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) unterzeichnete in Kopenhagen zusammen mit dem dänischen Klimaminister Lars Aagaard eine entsprechende Erklärung. Ziel ist es, bis 2028 eine Wasserstoff-Pipeline von West-Dänemark nach Schleswig-Holstein zu bauen. Deutschland will selbst viel […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.