DeSH zu Kabinettsbeschluss: Integration von Holzbrennstoffen in BEHG „falsche Richtung“ ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: imfotograf / stock.adobe.com
Das Bundeskabinett hat die Novelle des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) beschlossen. Mit der Einbeziehung des Abfallsektors in den Emissionshandel ist eine Integration von Altholz und anderen Holzbrennstoffen in bestimmten Anlagen verbunden. Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) kritisiert die Regelungen als „Schritt in die falsche Richtung“ und warnt vor weiteren Steigerungen der Energiekosten. Zudem sieht der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.