Direktvermarktung: Weniger Leistung in der Marktprämie ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: Alberto Masnovo / stock.adobe.com
Zum Jahreswechsel zeigt sich bei der Vermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien ein Wechsel von der geförderten Direktvermarktung (Marktprämienmodell) hin zur ungeförderten Direktvermarktung. Das zeigen die Daten der Übertragungsnetzbetreiber. Demnach ist die unter Inanspruchnahme der Marktprämie vermarktete EEG-Leistung von Dezember 2023 auf Januar 2024 um 3,1 GW gesunken. Gleichzeitig legte die ungeförderte Direktvermarktung um 2,9 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.