Ein Jahr nach erstem Fernwärmegipfel: VKU zieht gemischte Zwischenbilanz ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: JuergenL / stock.adobe.com
Ein Jahr nach dem ersten „Fernwärmegipfel“, zu dem Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) eingeladen hatten, zieht VKU-Hauptgeschäftsführer Ingbert Liebing eine gemischte Zwischenbilanz. „Vor einem Jahr haben sich die beiden einladenden Ministerien und ein breites Verbändebündnis zugesichert, einen verlässlichen Rahmen für die Dekarbonisierung sowie den Markthochlauf zu schaffen. Es gab einige Fortschritte […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.