Electrochaea: Engineering für 10-MW-Anlage zur Biomethanisierung beendet ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

BioCat-Anlage in der Nähe von Kopenhagen
Symbolbild: BioCat-Anlage in der Nähe von Kopenhagen (Quelle: Electrochaea)
Electrochaea hat das Engineering für die erste standardisierte und für den kommerziellen Betrieb ausgelegte 10-MW-Biomethanisierungsanlage abgeschlossen. Eine Anlage dieser Größe könne jährlich mehrere Millionen Kubikmeter erneuerbares, synthetisches Methan produzieren und so in gleicher Menge Erdgas ersetzen, betont das Unternehmen mit Hauptsitz in München. Mit der Fertigstellung des Anlagendesigns sei die mehrfach patentierte Technologie von Electrochaea […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.