Emissionshandel: BEE auch mit zweitem Anlauf für ETS 2 nicht zufrieden ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: am / stock.adobe.com
Nach der Ablehnung einer entsprechenden Vorlage Anfang Juni hat sich das Europäische Parlament auf einen Kompromiss bei der Reform des europäischen CO2-Handelssystems (ETS) geeinigt. Nach Bewertung durch den Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht der Kompromiss „in Teilen in die richtige Richtung, reicht aber nicht, um die Pariser Klimaziele einzuhalten“. Die Ausweitung des CO2-Handelssystems auf Wärme […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.