Energieeinsparungen: dena schlägt Verpflichtung über „Weiße Zertifikate“ vor ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

System ähnelt der Wirkungsweise des Emissionshandels

Symbolbild (Bildquelle: Rido / stock.adobe.com)
Die Deutsche Energie-Agentur (dena) schlägt die Einrichtung eines gesetzlich verankerten „Energieeffizienz-Verpflichtungssystems“ vor. „Über die Hälfte der europäischen Mitgliedstaaten nutzt bereits ein solches Instrument. Nun ist es an der Zeit, dass auch Deutschland mit seinem relativ gut entwickelten und wachsenden Energieeffizienzmarkt diesen zusätzlichen Schritt geht“, sagt Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung. Mit einem entsprechenden System könnten […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.