Bildnachweis: Energiekontor AG/Flying-Digicam
Der Wind- und Solarparkbetreiber Energiekontor warnt angesichts einer möglichen Übergewinnsteuer vor zunehmenden Risiken für seine Finanzziele in diesem Jahr. Es erscheine nach wie vor erreichbar, das Vorsteuerergebnis gegenüber dem Vorjahr um 10 bis 20 Prozent zu steigern, hieß es am Montag vom Unternehmen aus Bremen. Allerdings hätten sich die Risiken und Unsicherheiten erhöht. Aktuell befänden […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.