Energiewende: Habeck will erstes Paket bis April ins Bundeskabinett bringen ContextCrew | Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der neue Klimaschutzminister Robert Habeck (grüne) sieht einen „drastischen Rückstand“ beim Klimaschutz und will umfassende Sofortmaßnahmen auf den Weg bringen. Das bedeutet zum Beispiel: erheblich mehr Windräder und Solaranlagen. Die Industrie soll beim Umbau von Produktionsverfahren mehr Planungssicherheit bekommen. Der Grünen-Chef ist seit einem Monat als Minister im Amt. Am Dienstag will er in Berlin […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.