Enerparc: Solarstrom für Elektrolyseur von Lhyfe ContextCrew | Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Symbolbild (Bildquelle: malp / stock.adobe.com)
Das französische Unternehmen Lhyfe, das sich auf die Produktion von grünem Wasserstoff spezialisiert hat und im brandenburgischen Luckau einen Elektrolyseur baut, kooperiert mit der Hamburger Enerparc AG. Dabei koppeln Enerparc und Lhyfe den Elektrolyseur mit einer 20-MW-Photovoltaikanlage des Solarstromspezialisten. Der Elektrolyseur mit einer Leistung von 5 MW könne bis zu 1.200 kg grünen Wasserstoff pro […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.