Bildquelle: ContextCrew
Die EPEX Spot hat im abgelaufenen Jahr ein Rekord-Handelsvolumen von 717,81 TWh erreicht. Dabei legte das Day-Ahead-Segment ein Wachstum von 14 Prozent und das Intraday-Segment um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Nach den Herausforderungen des Jahres 2022, geprägt von Rekordpreisen und Volatilität, habe 2023 einen „Schritt in Richtung Normalität“ gebracht. Vom Stromhandelsvolumen von […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.