Erneuerbaren-Ausbau: Langfristige Absicherung der Einnahmen bleibt erforderlich ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: Alberto Masnovo / stock.adobe.com
Die erforderliche massive Steigerung des Ausbaus erneuerbarer Energien ist auf gute Investitionsbedingungen angewiesen, heißt es in der Agora-Analyse. Investitionen in neue Anlagen müssten „rechtzeitig, in ausreichendem Umfang und zu niedrigen Finanzierungskosten“ möglich sein. „Gerade Finanzierungsaspekte gewinnen im Umfeld aktuell steigender Zinsen an Bedeutung.“ Im Zuge der anstehenden umfassenden Systemtransformation sei es „unwahrscheinlich“, dass der Strommarkt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.