EUWID-Marktbericht: Energiepreise beeinflussen in zunehmendem Umfang die deutschen Sägerestholzmärkte ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Kaskadennutzung steht bei weiter steigenden Biomassepreisen in Frage

Sägerestholz-LKW
Symbolbild Sägerestholz (Quelle: ContextCrew)
Die deutschen Sägerestholzmärkte sind seit Beginn des zweiten Quartals 2022 immer stärker unter den Einfluss der gestiegenen Energiepreise gekommen. Die derzeitigen Erlöse bei der Vermarktung von Strom und Wärme ermöglichten es Kraftwerksbetreibern mittlerweile höhere Preise für Biomasse zu bezahlen als stoffliche Verwerter, heißt es im aktuellen EUWID-Marktbericht für Sägerestholz. Auch die Pelletindustrie profitiere von der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.