EUWID-Marktbericht: Lageraufbau bei Pellets ist derzeit kaum möglich ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: Mike Fouque / stock.adobe.com
Ein weiterer Anstieg der Zubauzahlen von Pellet-geführten Heizungen, der Wunsch vieler Endkunden nach einer frühzeitigen Bevorratung sowie der Wegfall fest eingeplanter Importe sorgen auf den mitteleuropäischen Märkten auch noch Mitte Mai 2022 für eine überdurchschnittlich hohe Nachfrage nach A1-Pellets. Das zeigt der aktuelle EUWID-Marktbericht für Holzpellets. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage ist es Pelletproduzenten und […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.