Symbolbild (Bildquelle: hrui / stock.adobe.com)
Einen Vorschlag für „Financial Contracts for Differences“ oder Finanz-CfDs haben Wissenschaftler jetzt im Journal „Energy Policy“ veröffentlicht. Konventionelle CfD seien ein sehr gutes Instrument zur Risikominimierung, erläutert Prof. Lion Hirth von der Hertie School. Gleichzeitig bringen sie mehrere Probleme mit sich. Hierzu zählt, dass sie Anreize für einen systemdienlichen Betrieb von Wind- und Solarenergieanlagen zunichtemachen. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.