Fraunhofer ISE: Erneuerbare steigern Stromerzeugung in 2022 auf 244 TWh ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat die Stromerzeugung in Deutschland im Jahr 2022 analysiert. „Das Jahr war von extremen Preisen und einem starken Wachstum bei den erneuerbaren Energien geprägt“, heißt es von Seiten des Instituts. Auch der Stromhandel mit den Nachbarländern zog an. Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Nettostromerzeugung, also dem Strommix, […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.