Geplante Transportkette für H2 auf Helgoland wird aufgegeben ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: thomaseder / stock.adobe.com
Das Projekt einer kompletten Transportkette für grünen Wasserstoff auf Helgoland wird nicht weiter verfolgt. „Während der Forschungs- und Entwicklungsarbeit hat sich im Laufe des letzten Jahres abgezeichnet, dass die ursprünglich geplanten Wasserstoffmengen mit den tatsächlich verfügbaren Mengen nicht synchron sind“, teilte der Förderverein Aquaventus zur Begründung des Kurswechsels mit. Stattdessen werde nun ein neues Projekt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.