Griechenland: Juwi übergibt 204 MWp-Solarpark an Helpe ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

juwi-Hauptsitz in Wörrstadt (Bildquelle: juwi)
Die juwi-Gruppe hat in Griechenland das mit 204 MW Leistung größte bifaziale Solarkraftwerk Europas in Betrieb genommen. Die Photovoltaik-Anlage wurde jetzt an den griechischen Energiekonzern Helpe übergeben. Das Kraftwerk liegt ungefähr 500 Kilometer nördlich von Athen und wurde wurde von der griechischen Tochtergesellschaft von juwi, juwi Hellas S.A., auf hügeligem Untergrund in 18 Monaten errichtet […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.