Grüne Wärmeversorgung für Tettnang ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Grüne Wärmewende für Tettnang: Engie Deutschland und das Regionalwerk Bodensee errichten in Tettnang ein Nahwärmenetz vollständig aus erneuerbarer Energie. Das Foto zeigt Vertreter der Stadt und der Fraktionen sowie der beteiligten Unternehmen vor dem Rathaus Tettnang. Bildquelle: Regionalwerk Bodensee
Engie Deutschland und das Regionalwerk Bodensee gründen die Wärmeversorgungsgesellschaft Tettnang GmbH und errichten gemeinsam ab 2025 ein innenstadtnahes Nahwärmenetz mit einer Anschlussleistung von bis zu 14,1 MW. Der Vertrag über das Energieliefer-Contracting (Wärme) mit der Stadt Tettnang wird über einen Zeitraum von 20 Jahren laufen. Zudem sieht das Konzept eine Ausdehnung des Netzes auf angrenzende […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.