H2 für den Transportsektor: GP Joule setzt auf H2B2-Anlagen ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: H2B2
GP Joule hat mit dem spanischen Hersteller H2B2 eine Vereinbarung über den Kauf von fünf Elektrolyseuren mit jeweils 2 MW Leistung getroffen. Die Installation ist für Anfang 2024 vorgesehen. Die Elektrolyseure sollen in Projekten eingesetzt, mit denen GP Joule insbesondere den Transportsektor dekarbonisiert. Dafür bietet das Reußenköger Unternehmen seinen Kunden aus Logistik, Handel und Industrie […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.