H2 und Batterien: Bayern stockt Mittel für IPCEI auf ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: thomaseder / stock.adobe.com
Bayern stockt seine Fördermittel für Wasserstoff-Großprojekte und Batterietechnologie um rund 115 Mio. € auf. Das hat das Kabinett in München beschlossen. In Summe stünden damit rund 475 Mio. € für Großprojekte in den beiden Technologiefeldern bereit. Die Förderungen erfolgten im Rahmen wichtiger Vorhaben von gemeinsamem europäischem Interesse (IPCEI). Investitionen in Wasserstoff- und Batterietechnologie seien der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.