Herkunftsnachweise (HKN) und das EEG-Problem ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Strommast-Wolken-Ettlingen
Quelle: ContextCrew
Mit den Herkunftsnachweisen (HKN) hat der europäische Gesetzgeber ein sicheres System geschaffen, um die „grüne Eigenschaft“ von Strom aus erneuerbaren Energien den Anlagenbetreibern als Eigentümern zuordnen zu können und eine mehrfache Vermarktung dieser Eigenschaft zu verhindern. Wie das Hamburg Institut in der Studie „Ökostrom 2025“ erläutert, wird das europäische System der Herkunftsnachweise in Deutschland durch […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.