Höchster WEA-Holzturm in Schweden eingeweiht ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Ein herkömmlicher Kran kann die 14 Meter langen, hölzernen Viertelschalen für den Windkraft-Turm auf der Baustelle bewegen, da sie so leicht sind. © Fraunhofer WKI | Malte Mérono
In Schweden wurde kürzlich mit dem „Wind of Change Tower“ des Energieanbieters Varberg Energi AB der erste Holzturm für kommerzielle Windkraftanlagen eingeweiht. Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung Wilhelm-Klauditz-Institut WKI hat die Firma Modvion AB in Göteborg bezüglich der Verklebungen beraten, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Inklusive der V90-2.0MW-Turbine von Vestas erreicht der Turm eine Gesamthöhe von […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.