Holzenergiewirtschaft fordert Anpassung von LAI-Auslegung ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: BAV
In einer gemeinsamen „Stellungnahme zum LAIAuslegungskatalog zur 44. BImSchV“ fordern zahlreiche Verbände der Holzenergiewirtschaft eine Anpassung der Definition zur Biobrennstoffeigenschaft von chemisch behandelten Gebrauchthölzern. So werden die Bundesländer dringend gebeten, die LAI-Empfehlung hinsichtlich der Grenzwerte der DIN 17225-4 nicht zu vollziehen, sondern stattdessen die DIN EN ISO 17225-9 Tab.2 I4 zu berücksichtigen. Des Weiteren sei […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.