Bauteil für elektronisch geregelte Zufuhr von Primär-, Sekundär- und Tertiärluft (Bildquelle: Fraunhofer IBP)
Im Rahmen eines vom Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) unterstützen Projektes ist eine innovative Verbrennungsregelung für Kaminöfen und andere handbeschickte Kleinfeuerungsanlagen zur Serienreife gebracht worden. Das berichtet der BMEL-Projektträger Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR). Die Regelung ermögliche es Nutzern von mit Holz befeuerten Öfen, besonders effizient und emissionsarm zu heizen. Die am Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) entwickelte Verbrennungsregelung optimiert […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.