Insolvenz von in.power: Investorengespräche laufen ContextCrew | Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Strommast-vor-wolkigem-Himmel
Symbolbild (Quelle: ContextCrew)
Das Insolvenzverfahren über den Direktvermarkter für erneuerbare Energien in.power GmbH wird voraussichtlich um den Jahreswechsel durch das Amtsgericht Mainz eröffnet. Als vorläufiger Insolvenzverwalter führt der Sanierungsspezialist Robert Schiebe das Unternehmen mit allen Mitarbeitern fort und verhandelt bereits mit Interessenten, wie das Unternehmen bekannt gab. Im letzten Jahr setzte das konzernunabhängige Unternehmen den Angaben zufolge 50 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.