Keine Entspannung bei Preisen für Holzpellets im Mai ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: DEPI
Am Holzpelletmarkt ist im Mai noch keine Entspannung bei der Preisentwicklung festzustellen. Eine auch international sehr hohe Nachfrage verbunden mit stark gestiegenen Produktions- und Logistikkosten sorgt nach der Preiserhebung des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) für einen bundesweiten Durchschnittspreis von 393,25 €/Tonne. Die Kilowattstunde (kWh) Wärme kostet damit 7,87 Cent. Die Preisentwicklung entspricht einem Plus von 4,3 […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.