KW 25: Weniger Wind, weniger Sonne – EE-Anteil bei 42,4 Prozent ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung in Deutschland erreicht in Kalenderwoche 25 42,4 Prozent (Vorwoche: 49,8 Prozent). Die Bereiche Wind und PV entwickelten sich rückläufig. Die insgesamt erzeugte Strommenge legte erneut zu, auf 8,99 TWh (8,80 TWh; +2,1 Prozent). Das zeigen die von ContextCrew ausgewerteten Daten des Strommarktportals „Smard“ der Bundesnetzagentur zur realisierten Erzeugung. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.