„Level Up“: HFR beteiligt an Forschungsprojekt in Ghana ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Prof. Stefan Pelz bei der Besichtigung eines Sägewerks, das Reststoffe für das Projekt zur Verfügung stellen wird (Bildquelle: HFR)
Unter Federführung der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) soll in Sunyani, Ghana, ein innovativer Energiepark entstehen. Auch die University of Energy and Natural Resources (UENR) ist an dem Vorhaben beteiligt. Im Rahmen des Vorhabens sollen technische Komponenten wie eine solare Trocknungsanlage, Biomassevergasung, ein Biomassefermenter sowie eine Absorptionskältemaschine am Standort der UENR realisiert und optimiert werden. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.