Nord-Süd-Streit über Vorschlag für getrennte Strompreiszonen in Deutschland ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

ContextCrew
Die norddeutschen Flächenländer fordern eine Aufteilung Deutschlands in unterschiedliche Strompreiszonen zu Lasten Süddeutschlands. Nach einem Bericht der „Welt am Sonntag“ wollen die norddeutschen Länder günstigere Strompreise für ihre Bürger und Unternehmen durchsetzen. Niedersachsens Energieminister Olaf Lies (SPD) sagte der Zeitung: „Wenn ich da lebe oder produziere, wo auch die Energie produziert oder angelandet wird, muss […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.