NRW: OVG kippt Genehmigung für Repowering in Olpe ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Windkraftanlage unter wolkigem Himmel
Symbolbild (Quelle: ContextCrew)
Wegen des fehlenden Abstands zur Wohnbebauung hat das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht die Genehmigung von zwei neuen Windrädern in Olpe gestoppt. Einen entsprechenden Eilbeschluss des Gerichts bestätigte eine OVG-Sprecherin. Der Landrat des Kreises Olpe hatte den Bau der 230 Meter hohen Windräder mit der Begründung genehmigt, sie würden in einer im Flächennutzungsplan ausgewiesenen Konzentrationszone errichtet. An der […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.