Offshore-Windenergie: Auch der VKU sieht Bedarf für Korrektur am Ausschreibungsdesign ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Kommunale Unternehmen kritisieren starke Konzentration bei Zuschlägen

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) schließt sich den Forderungen der Offshore-Windenergiebranche nach Anpassungen der Ausschreibungsbedingungen an. Laut VKU sollen mehr Akteure als bisher die Möglichkeit erhalten, Offshore-Windparks zu bauen und zu betreiben. „Das stärkt die Widerstands- und Anpassungsfähigkeit“, so VKU-Hauptgeschäftsführer Ingbert Liebing. (Nachweis für Beitragsbild: Chirapriya / stock.adobe.com) In den kommenden Jahren will Deutschland die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.