Für den Landesverband Erneuerbare Energien NRW (LEE NRW) hat ein Urteil des Oberlandesgerichtes (OLG) Hamm in Sachen Infraschall und Windenergie „bundesweite Signalwirkung“. Der 24. Zivilsenat am OLG Hamm hat die Klage zweier Kläger aus Ostwestfalen-Lippe abgewiesen (Az.: I-24 U1/20 v. 5. Mai 2022), die von dem Betreiber eines Windparks die teilweise Einstellung des Betriebes beziehungsweise […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.