Die Heizzentrale in Ammerbuch-Breitenholz, rechts der Pufferspeicher. (Bildquelle: Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg)
Die erneuerbare Wärmeversorgung hat in Baden-Württemberg mit der kommunalen Wärmeplanung an Fahrt aufgenommen. Ein wichtiges Element der Wärmewende im Südwesten sind aus erneuerbaren Energien gespeiste Wärmenetze. Sie können „entgegen landläufiger Meinung“ auch in kleineren Kommunen sinnvoll sein, betont die Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg (PEE BW). Zwei Vorzeigeprojekte sind in den Landkreisen Tübingen und Tuttlingen im […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.