Reversible PtG-Anlagen für höhere Wirtschaftlichkeit ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Symbolbild (Quelle: malp / stock.adobe.com)
Wasserstoff kann in Spitzenzeiten eine wirtschaftlich sinnvolle Ergänzung zur Stromversorgung sein – vorausgesetzt man verwendet dafür sogenannte reversible Power-to-Gas Anlagen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der Mannheimer Ökonomen Prof. Stefan Reichelstein und Prof. Gunther Glenk. In ihrer Studie, die im Fachjournal Nature Communications erschienen ist, untersuchen die beiden Autoren die Wirtschaftlichkeit von reversiblen […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.