Rheinland-Pfalz Förder-Aus für kleine Wasserkraft findet Zustimmung ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Kleinwasserkraft
Symbolbild Wasserkraft (Quelle: ContextCrew)
Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz schätzt die ökologische Bedeutung von Bächen und kleinen Flüssen höher ein als ihre Bedeutung für die Stromgewinnung. In diesem Abwägungsprozess sei es richtig, wenn die geplante Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) keine Förderung mehr für kleine Wasserkraftwerke mit einer Kapazität unter 500 Kilowatt vorsehe, sagte Umwelt- und Energieministerin Katrin Eder (Grüne) im […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.