Rund 6,3 GW Bruttozubau an PV- und Windleistung nach zwei Dritteln des Jahres 2022 ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: hrui / stock.adobe.com
Der geförderte Solarzubau in Deutschland hat nach zwei Dritteln des Jahres 2022 nach Angaben der Bundesnetzagentur ein Niveau von 4.227 MW erreicht. Das sind 17 Prozent mehr, als in den ersten acht Monaten des Vorjahrs an Kapazität neu errichtet wurden. Der Zubau im August beläuft sich auf 561,4 MW – 28 Prozent mehr als im […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.