RWE testet künstliche Riffe an Offshore-Park in der Ostsee ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

RWE Offshore Wind Farm Kårehamn, Sweden 2024. Bildrechte: RWE.
In einer Pilotstudie untersucht RWE, wie sich künstliche Riffe bei Windparks in der Ostsee auf das marine Ökosystem auswirken und ob sie einen attraktiven marinen Lebensraum schaffen können. RWE führt die Studie in Zusammenarbeit mit der schwedischen Universität Linnaeus und dem Kabeldienstleister Baltic Offshore Kalmar AB in der schwedischen Ostsee durch. Nach Monaten der Vorbereitung, […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.