Salzgitter schließt mit Engie PPA über Onshore-Windstrom ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: Engie
Der Stahlkonzern Salzgitter investiert weiter in die grüne Transformation. Mit Engie hat Salzgitter ein Power Purchase Agreement (PPA) abgeschlossen, das die Lieferung von 250 GWh Strom pro Jahr umfasst . Der Vertrag beginnt im Jahr 2023 und läuft bis Ende 2025. Der Strom stammt aus zehn Onshore-Windparks in ganz Deutschland, die teilweise als Post-EEG-Anlagen keine […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.