Sasol-Werk in Marl schließt Windstrom-PPA mit ane.energy ContextCrew | Neue Energie Premium Artikel - geschlossen

Bildquelle: Sasol
Das Marler Werk des Chemieunternehmens Sasol erweitert sein Fremdstrombelieferungskonzept seit dem 1. Januar 2024 durch den Zukauf von regenerativem Windstrom. Grundlage dafür ist ein Liefervertrag mit ane.energy aus Schleswig-Holstein erweitern. Damit sowie über herkunftszertifizierten Strom aus norwegischer Wasserkraft erfolge die Fremdstrombelieferung in Marl vollständig aus erneuerbaren Energien, berichtet ane.energy. Der Abschluss von Power Purchase Agreements […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.