Smarte Technologien: Studie sieht nur begrenztes Potenzial für den Klimaschutz ContextCrew | Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: ContextCrew
Eine neue Studie bewertet anhand von fünf Fallbeispielen bewertet, wie sich smarte Lösungen in Gebäuden und Haushalten auf die Energie- und Klimaschutzziele auswirken und welche Umweltwirkungen sie haben. Die Forschenden vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und co2online zeigen, dass solche digitalen Anwendungen wichtige Klimaschutzmaßnahmen wie die energetische Sanierung von Gebäuden oder den Ausbau erneuerbarer […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.